30. Oktober 2012

Halloweenkürbisse

Als Herbstdekoration, 
heute mal eine kleine Anleitung der Kürbis-Schnitzerei.
 Ich bin bekennende Kürbisaushöhlerin und jedes Jahr aufs Neue macht mir das Spaß. 
Und von Jahr zu Jahr wird meine "Schnitz-Technik" dabei besser.
So hier mal die Anleitung. Ihr braucht einen Kürbis, diverse scharfe Messer, Löffel und wer hat, kann sich mit einem Dremmel behelfen.
















Ich skizziere mir immer erst grob am Kürbis, wie die Fratze dann aussehen soll.
Dann einfach einen Deckel abschneiden, ob rund oder franselig ist dabei egal.

Den Kürbis mit Löffel oder ähnlichem Küchenzubehör aushöhlen.

Ich schau immer, dass ich an der zu schnitzenden Seite ziemlich dünn werde, denn da lässt es sich einfacher und filigraner schneiden.
Gesicht grob zurecht schneiden.

Dann die Feinheiten aus arbeiten und ggf. die oberste "Schalenschicht" abschneiden.

Fertig sind die Halloweenkürbisse!

Begeistere Schnitzerin ist auch Christine, wie ich am Wochenende entdeckt habe, schaut mal HIER!
Einen "gruseligen" Tag euch morgen an Halloween!
Gruß Susanne

Kommentare:

  1. Oh, wie toll. Sooo super lustige und gruslige Kürbisse. Das ist ja echte Schnitzkunst! Dagegen sind wir wirklich blutige Anfänger. Unser Mund ist so weit runtergerutscht, dass wir den Kürbis nun auf ein Podest stellen müssen ;-) Macht nix, nächstes Jahr vielleicht... LG Monika

    AntwortenLöschen
  2. Hej Susanne, die sind ja klasse :D
    Vorallem der große, der auf den kleinen beißt ist ja super!
    Aber der auf dem 2.Bild mit dem irren Grinsen ist auch nicht schlecht!

    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  3. Wow! Deine Kürbisse sehen Mega cool aus, frei Hand kann ich das gar nicht! Danke für die Verlinkungen :) VLG Christine

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja der Wahnsinn.
    Ganz wunderbare Gesichter.Das ist wirklich schon Kunst am Gemüse!

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie toll die sind!!! Mein Sohn ruft grad von Sofa: "Toll! Wir müssen auch noch Kürbisgesichter schnitzen!"
    Mal schaun ob ich das hinkriege!
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Kannst du nicht einen von deinen tollen Kürbissen zu mir beamen? Ich bin irgendwie so gar nicht animiert, für Halloween zu dekorieren. Süßigkeiten hab ich aber natürlich besorgt, wir liegen ziemlich (un)günstig in der "Einflugschneise" und bekommen oft Gruselbesuch ;0)))
    LG
    Corinna

    AntwortenLöschen